Slide background
Wie Sie im Internet Ihr Geschäft vermarkten und Kundenakquise betreiben,
Ihre Ladenzeile 2.0... das Internet
lernen Sie in unseren kostenlosen Seminaren

Unsere letzte Veranstaltung

 

Veranstaltung eBLM 16.09.2015

Mit einem weinenden und einem zufriedenen Auge haben wir gestern in Zusammenarbeit mit der IHK-Lahn Dill und unserem Referenten Herrn Hörner mit dem ausgebuchten Seminar „Handel in Zeiten des Internets – wie Händler, Dienstleister & Hersteller überleben“ unsere letzte Veranstaltung erfolgreich beendet. 

Mit der letzten Veranstaltung der eBusinesslotsen Mittelhessen blicken wir auf viele erfolgreiche vergangene Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen zurück, auf viele Websitechecks und damit verbundene interessante Gespräche.

Hiermit möchten wir uns schon einmal für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Wir hoffen, dass wir allen Interessierten bei den ersten Schritten ins und im „Digitalen Zeitalter“ helfen konnten. 

Hessischer Website Award 2015 geht an den Start

website awardHaben Sie die beste Website in Hessen? Kleine und mittlere Unternehmen mit Standort Hessen können sich ab dem 15. Juli für die Teilnahme am Hessischen Website Award 2015 bewerben. Er prämiert Internetauftritte mit herausragenden Inhalten, Strukturen und Designs. Die Sieger werden bei einer feierlichen Preisverleihung am 7. Oktober in der IHK Frankfurt am Main geehrt. Veranstalter ist das IHK-Beratungszentrum BIEG Hessen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.bieg-hessen.de/hessischer-website-award oder bei Angelika Niere, BIEG Hessen, 069/21971590.

eBLM verleiht Preis für den THM-Fachbereich Wirtschaftsinformatik

Preisverleihung_Wirtschaftsinformatik

Am 19. Juni fand am Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Datenverarbeitung der Technischen Hochschule Mittelhessen die Preisverleihung Wirtschaftsinformatik statt, bei der die besten Abschlussarbeiten auf den Gebieten "Dynamische Business-Anwendungen", "Softwareengineering" und "IT-Systeme in der Logistik" ausgezeichnet wurden. Bereits zum zweiten Mal stiftete auch der eBusiness-Lotse Mittelhessen einen Sachpreis für die beste Arbeit im Umfeld von "pdfBig Data". Dieser ging an Christian Schwabe, der sich mit der Verbesserung der Geschwindigkeit von Datenanalysen auf Basis der Open-Source-Technologie Apache Tajo beschäftigte. Im Anschluss an die Veranstaltung wartete auf alle Absolventen und deren Freunde und Familien ein leckeres Buffett.

Studie Industrie 4.0: Wo steht der Mittelstand?

industrie40 studieAktuell treten zu Industrie 4.0 im Wesentlichen verschiedene große Unternehmen in Deutschland in Erscheinung. Kennzeichnend für den Industriestandort Deutschland sind aber weniger die Großunternehmen, sondern der Mittelstand. 72% der Industriebeschäftigten sind in Unternehmen mit weniger als 1000 Mitarbeitern beschäftigt. Es stellt sich daher die Frage, was denn vom Thema Industrie 4.0 bislang in diesen Unternehmen angekommen ist. Diesem Thema hat sich ein aktuelles Forschungsprojekt an der Technischen Hochschule Mittelhessen gewidmet. Schwerpunkt der Untersuchung waren u.a. die Fragestellungen: Wo steht Industrie 4.0 bei mittelständischen Unternehmen? Welche Schritte von Industrie 4.0 sind ggfs. dort schon umgesetzt, ohne dass sie bisher mit Industrie 4.0 in Verbindung gebracht worden sind? Welche Hindernisse werden von den mittelständischen Unternehmen denn bei der Umsetzung zu Industrie 4.0 genannt?

Weiterlesen: Studie Industrie 4.0: Wo steht der Mittelstand?

Ansprechpartner

Prof. Heinz Kraus

Telefon:
0641 / 309 - 1348
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!